Prototyping / Proof of Concept

Heutige Geschäftsideen basieren oft auf der Digitalisierung von Prozessen und Produkten - doch Softwareprojekte beinhalten immer viele Risiken und Unbekannte.

Ob die gewählte Technologie wie angenommen arbeitet und für die eigenen Bedürfnisse die richtige Wahl ist oder ob die geplante Lösung beim Kunden ankommt , dass sind alles Fragen, die am besten so früh wie möglich evaluiert werden sollten, um den Ressourceneinsatz so effizient wie möglich zu gestalten.

Prototypen und Proof of Concept-Projekte sind ein guter Weg, um Antworten zu finden, da kleine Schritte signifikante Einblicke ermöglichen, die helfen, das Risiko und die Ungewissheit drastisch zu reduzieren. Wir beraten Sie ganzheitlich und liefern in kürzester Zeit POCs und Prototypen für Ihr Businessmodell, so dass Sie Ihre Idee und Ihre Annahmen technologisch und am Markt validieren können.

Technischer POC

Ein Proof of Concept erlaubt erste Aussagen zur genaueren Komplexitätsbestimmung des Projekts zu machen. Des Weiteren ist er das perfekte Instrument zur Validierung von Annahmen und Entscheidungen hinsichtlich der Technologiewahl, deren Eignung zur Durchführung bestimmter Aufgaben, sowie der Kompatibilität mit anderen im Projekt eingesetzten Technologien.

Prototyping 
nach dem Design Thinking Ansatz

Prototypen erlauben die Validierung von Anwendungen und Produkten, die eine hohe Interaktivität mit dem Endbenutzer beinhalten, und ermöglichen die Demonstration von Usability und Performance der zukünftigen Anwendung sowie deren Integrierbarkeit in externen Systeme.

Markttest mit einem Piloten (MVP-Ansatz)

Ein Pilot impliziert die vollständige Produktionssystem-Implementierung, die darauf abzielt, die Anwendung in Live-Interaktion mit dem effektiven Zielpublikum zu testen. Diese Vorgehensweise bietet einen umfangreichen Einblick in die Art und Weise, wie das Produkt von den Usern verwendet wird und ermöglicht die Identifizierung von Funktionen, die noch weiter ausgearbeitet werden müssen.